>>> innerhalb von Deutschland versandkostenfrei <<<

0

Dein Warenkorb ist leer

Makramee

Januar 01, 2018

Makramee

Makramee ist eine alte orientalische Knüpftechnik. Sie war schon einmal in den 70er-Jahren angesagt. Auf Arabisch bedeutet Makramee so viel wie „Weben“. Gerade momentan ist der Boho-Stil wieder schick, und deshalb erfährt auch die alte Knüpftechnik eine Wiedergeburt bei uns und allen DIY-Fans.

Makramee ist einfach zu lernen. Der wichtigste Makramee-Knoten ist der Kreuzknoten, der aus zwei einfachen Halbknoten besteht. Er ist die Grundlage aller weiteren folgenden Knoten. Geknüpft wird dabei immer mit vier Fäden, also zwei Trägerfäden und zwei Arbeitsfäden. Im Internet gibt es viele Anleitungen zu weiteren Makramee-Stilen.