>>> innerhalb von Deutschland versandkostenfrei <<<

0

Dein Warenkorb ist leer

Böhmische Glasperlen-Kunst

Januar 06, 2018

Schmuck aus böhmischen Glasperlen

Die böhmische Glasperle ist eine ganz besondere Perle, sie sorgte lange Zeit für rege Handelsbeziehungen zwischen Europa und anderen Kontinenten.

Ihre Herstellung begann im 15. Jhd. in Gablonz einer kleinen Glashüttenstadt in Böhmen und sie verhalf dieser Gegend zu einem schnellen Aufstieg und einer langanhaltenden Blütezeit. Durch die Fähigkeit Glassteine in ähnlicher Weise zu schleifen wie Edelsteine, entstanden die facettierten böhmischen Glasperlen, die mit ihren Farben, Formen und unwiderstehlichem Glanz als die besten der Welt galten. Der Facettenschliff mit anschließender Feuerpolitur ließ die Perlen in verführerischer Weise glänzen und bis heute erreichte kaum eine andere Perlenart eine solch funkelnde Spiegelung. Damalige Modemacher, Designer und Sammler waren begeistert und so fanden die Glasperlen reißenden Absatz und wurden das weltgrößte Glashandelsgut.

Heute feiern die Glasperlen ein come-back und wir haben die Perlenstadt Gablonz besucht, um mit einer individuellen Glasperlen-Auswahl unseren Schmuck für euch herzustellen. Wir finden, dass die kleinen feuer-geschliffenen Perlen keine große Unterstützung brauchen – sie erfreuen mit ihrer glänzenden Schlichtheit.